npd-niederbayern.de - NPD Bezirksverband Niederbayern

17.02.2016

Lesezeit: etwa 1 Minute

NPD-Bayern fordert Befreiung junger Familien von Grunderwerbssteuer!

Der Bund der Steuerzahler fordert aktuell die Senkung der Grunderwerbssteuer in den Ländern, da die Staatsfinanzen durch besagte Steuer ohnehin Profiteur von den jüngsten Preisblasen an den Immobilienmärkten seien. Angesichts der Rekordeinnahmen bei dieser Steuer, im letzten Jahr 11,2 Mrd. €, kritisiert der Steuerzahlerbund die vergangenen Erhöhungen, die in diversen Ländern vorgenommen wurden. Es ist aus nationaldemokratischer Sicht absurd, daß man auf Bundesebene mit der fiskalischen „schwarzen Null“ prahlt und propagiert, keine Steuererhöhungen zu beabsichtigen, währenddessen die selben Parteienvertreter all die auf die Länderebene abgewälzten Belastungen durch genau solche kompensieren.

Der landespolitische Sprecher der bayerischen Nationaldemokraten, Sascha Roßmüller, äußerte hierzu: „Unter dem Lichte der Steuergerechtigkeit ist es zudem bedenklich, daß im Gegensatz zum Verkauf eines Einfamilienhauses bei Immobilienverkäufen nach dem Share Deal-Prinzip mit Kaufwerten oberhalb 15 Mio. € in Form der Veräußerung von Gesellschaftsanteilen lohnenswerte Steuervermeidungen möglich sind. Würde staatlicherseits diese Lücke der Steuerumgehung bei Großimmobilien geschlossen, könnten unter Umständen familienpolitische Maßnahmen wie beispielsweise eine Grunderwerbssteuerbefreiung für junge Familien beim Kauf ihrer Erstimmobilie gegenfinanziert werden. Ich möchte in diesem Zusammenhang Herrn Seehofer daran erinnern, daß die Grunderwerbssteuer seit der Föderalismusreform 2006 von den Ländern festgesetzt wird.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
35.172.136.29
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: